OK

Wir verwenden Cookies ausschliesslich für die optimale Gestaltung der Webseite. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. | Impressum

Die Kur für Ihr Fertighaus
Endlich Schluss mit lästigen Gerüchen und Schadstoffen!

Schafwolle bindet Ausgasungen in Gebäuden

Dieses Fasergewebe basiert auf natürlicher, technisch modifizierter Schafwolle und ist dadurch in der Lage, die Raumluft nachhaltig zu reinigen.

 

Die Beschaffenheit der Vliesfasern erlaubt es Emissionen einzulagern und in unschädliche Substanzen aufzuspalten. Eine Sättigung des Materials findet dabei nicht statt, so dass für das Vlies eine Funktionstüchtigkeit von mehreren Jahrzehnten anzunehmen ist.

 

Das Vlies eignet sich für den Einsatz in privaten Wohnräumen, außerdem in öffentlichen Gebäuden – vor allem in Kindergärten, Schulen, Bürogebäuden und anderen Einrichtungen, die im öffentlichen Leben eine Rolle spielen. Die Wirksamkeit ist durch zahlreiche Anwendungen in der Praxis bestätigt.

 

Beispiel

Der Kindergarten in Langenfeld bei Köln. Die Innenräume wiesen eine Formaldehyd-Belastung von 0,2 ppm auf — das Vierfache des von der Weltgesundheitsorganisation WHO empfohlene Maximums von 0,05 ppm.

 

Ursache

Großflächige Spanplatten an Wänden und Decken. Nach anderen erfolglosen Sanierungsversuchen sollte der Kindergarten abgerissen und für 500.000 Mark neu errichtet werden. In Absprache mit der Stadtverwaltung wurde zunächst ein Raum probeweise mit Schafwolle saniert. Wenige Tage später war die Belastung auf 0,01 ppm gesunken. Daraufhin wurde der ganze Kindergarten mit Wolle saniert. Kosten: 10.000 Mark. Die Firma Amnos GmbH in Walddorfhäslach, die Schafwolle zu breiten Faserschichten verarbeiten lässt, kann inzwischen Dankschreiben weiterer Kindergärten, Schulen und Firmen vorweisen, so etwa von der Hewlett-Packard GmbH in Langen: Sie stattete ihren Raucherraum mit Amnos-Vliesen aus und erreichte eine „deutlich spürbare“ raumluftreinigende Wirkung.